Logo

Karos Weihnachtsland

Sternsinger

Die Gesellen und Schüler zogen früher als Weise aus dem Morgenland verkleidet von Haus zu Haus
und baten mit einem Dreikönigslied um milde Gabe für ihren Bettelsack.
Darunter war auch einer mit einem Stern. Das Aussenden von Kindern als Sternsinger
zum Sammeln von Spenden für Kinder in der Dritten Welt hat seit etwa 1950 Tradition.
Der Segensspruch C+M+B, den sie nach ihrem Besuch zusammen mit der Jahreszahl (20+C+B+M+08)
auf der Hauswand hinterlassen,  bedeutet nicht,  wie oft angenommen Caspar+Melchior+Balthasar, sondern
"Christus Mansionem Benedicat" (Christus segne dieses Haus).
trenner-karo

- Werbung -

Logo
Karos Weihnachtsland
intro-1
Weihnacht
Ein herzliches und fröhliches,
aber auch besinnliches Weihnachtsfest
mit ein paar stillen Momenten und
ruhigen Tagen, mit Zeit für Liebe
und Freundschaften, für Familie und alles,
was einem lieb ist. Gemeinsamkeiten
genießen, in weihnachtlichen Düften
schwelgen, Zeit haben, gegenwärtig sein,
den Augenblick auskosten,
und sich ganz dem Sein der Zeit
überlassen ohne sich mit unnötigen
Gedanken an ein Morgen zu verlieren,
das noch nicht da ist.
Einfach nur sein und sich mit diesem Sein
vertrauensvoll dem Kommenden hingeben,
ohne Angst, aber mit viel Freude
und Leidenschaft für das, was wir gerade tun.
Glück und Gesundheit kommen
dann von ganz alleine.
gitta-7
Für Dich
Einen Engel wünsch ich Dir,
der Dir unterwegs begegnet.
Einer komm und bleib bei Dir,
der Dir hilft und der Dich segnet.
Einen Engel wünsch ich denen,
die in Traurigkeit und Sorgen
sich nach Licht und Liebe sehnen,
einen Engel heut und morgen.
Einen Engel wünsch ich uns,
dass wir von ihm sehen lernen
und die hohe, schwere Kunst:
Leisen hören in dem Lärmen.
Einen Engel sende Gott
zu uns her in diesen Tagen,
dass wir seine Botschaft hören
und danach zu leben wagen.
w-engel-neu